10 Geheimnisse Professionelle Maler werden es Ihnen nicht sagen

10 Secrets Professional Painters Won't Tell You



Tipps und Tricks zum Malen, Painting 101, Geheimnisse professioneller Maler, Painting Hacks, Painting 101, Popular Pin

Ich mag es, Autos zu zeichnen. Es ist ein gutes Gefühl, eine Ihrer Zeichnungen zu sehen, die auf einem Stück Papier echt aussieht. Aber meine Zeichnungen sahen schrecklich aus, bis ich eine Anleitung fand, wie man Schritt für Schritt ein Auto zeichnet. Wenn Sie sich jemals zurücklehnen und eine Ihrer Zeichnungen betrachten und wackelige Linien, schlechte Proportionen und etwas sehen, das es nicht verdient, als Auto eingestuft zu werden, dann habe ich einige Tipps für Sie!


Jetzt werde ich nicht alle Geheimnisse preisgeben, die ich über das Zeichnen einer Auto-Schritt-für-Schritt-Anleitung gelernt habe, aber ich erzähle einen der Prozesse, die ich jetzt benutze.


1. Zeichnen Sie eine Seitenansicht


Erstellen Sie eine Seitenansicht des Autos, das Sie zeichnen möchten. Nehmen Sie sich Zeit damit, denn es wird die Grundlage Ihrer Zeichnung sein. Wenn etwas nicht stimmt, wird es schwierig sein, es später zu reparieren. Benutze einen Lichtstift, nimm dir Zeit und sei geduldig. Auch Profis brauchen Zeit, um gute Zeichnungen zu erstellen!


2. Projektperspektive


Wählen Sie nun einen Punkt auf der Seite aus, den Sie als Perspektive verwenden möchten. Projizieren Sie Linien von allen Punkten in Ihrer Seitenansicht, z. B. den Ecken und Elementen des Körpers. Stellen Sie sicher, dass diese Linien gerade sind. Verwenden Sie erneut ein Lineal und einen Lichtstift.


3. Erstellen Sie eine 3D-Ansicht


Wählen Sie zu diesem Zeitpunkt einen Abstand von der Seitenansicht entlang der projizierten Linien aus, um mit dem Zeichnen der perspektivischen Ansicht zu beginnen. Es sollte wie eine Kopie Ihrer Seitenansicht aussehen, die etwas verkleinert ist. Nehmen Sie sich noch einmal Zeit und stellen Sie sicher, dass Sie es richtig machen.


Verbinde die Punkte!