Abstrakte Malerei / Abstrakte Landschaft 03 / Ohne Pinsel & # …

Abstract painting / Abstract landscape 03 / Without using any brush &#...



Abstrakte Malerei / Abstrakte Landschaft 03 / Ohne Pinsel / Vorführung – YouTube

Ein paar gute Färbetipps zu bekommen, ist ein großartiger Einstieg, wenn Sie noch nicht mit diesem Hobby vertraut sind. Glasmalerei ist eine großartige Aktivität, wenn Ihr künstlerischer Durst nicht allein auf den Tüchern gestillt werden kann. Wenn Sie also Ihr Porzellan aufpeppen möchten, finden Sie hier einige Tipps und Techniken, die Ihre Teller, Weingläser und Dekorationen mit Sicherheit zu einem großen Hit bei Ihrer nächsten Dinnerparty machen.


Wähle Glas


Das erste, was Sie brauchen, bevor Sie anfangen, ist ein Glas Glas. Dies kann jedes Glas sein. Eine beliebte Wahl für Anfänger ist eine Glasschale oder ein Weinglas, aber es kann alles sein, was Sie wollen. Die Funktion des Glases bestimmt die Art der Farbe, die Sie verwenden möchten. Wenn Sie Teller oder andere Servierutensilien verwenden, die gewaschen werden müssen, möchten Sie eine Thermohydratationsfarbe verwenden. Dies ist eine Farbe, die aus Gründen der Haltbarkeit in einem Ofen gebrannt wird. Wenn Sie ausschließlich dekorative Glasmalereien anfertigen, können Sie eine lufttrocknende Farbe verwenden, da Ihre fertige Arbeit nicht mit grobem Umgang enden muss.


Glasmalerei Zubehör


Sie benötigen auch einige Grundlagen zum Malen. Normale Pinsel für Leinwand eignen sich gut für Glas. Sie können die Farbe auch mit einem Schwamm auftragen, um eine weitere Textur hinzuzufügen. Das Glas kann an den Stellen, die frei bleiben sollen, mit Abdeck- oder Malerband abgedeckt werden. Klebeband ist auch hilfreich, um Schablonen für die Nachverfolgung eines Designs an Ort und Stelle zu halten.


Starten Sie Ihr Projekt


Bevor Sie eine Farbe auf das Glas auftragen, waschen Sie es gründlich und lassen Sie es trocknen. Berühren Sie das Glas nicht mit den Fingern, da die Öle in der Haut die Farbe von der Haftung abhalten können.


Dann müssen Sie den Wattestäbchen in Alkohol eintauchen und das Glas vorsichtig mit den feuchten Tupfern abreiben. Lassen Sie das Glas vollständig trocknen, was nur einige Minuten dauern sollte. Dies soll sicherstellen, dass alle Flecken auf dem Glas oder den Ölen von Ihren Händen oder der Seife entfernt werden, damit sie die Farbe beim Auftragen nicht stören.


Das Tragen von Latex- oder Baumwollhandschuhen kann hilfreich sein, wenn Sie mit einem Weinglas oder einem anderen Teil arbeiten, das Sie manipulieren müssen. Dadurch werden Fingerabdrücke vom Glas ferngehalten.