Anfängerleitfaden für Ölgemälde: Teil 2

Beginner's Guide to Oil Painting: Part 2



Wenn Sie bereits den ersten Artikel in dieser Reihe, Anfängerleitfaden für Ölgemälde: Artikel 1 von 3, gelesen haben und alle Verbrauchsmaterialien bereit haben, zeigt Ihnen dieser zweite Artikel, wie Sie Ihre Leinwand vorbereiten und sich für ein Thema entscheiden für Ihr Ölgemälde und wie Sie eine Skizze von einem Zeichenblock oder Transparentpapier auf Ihre Leinwand übertragen.

Viele Hausbesitzer, die ihre Wände schmücken wollten, haben Wandteppiche vernachlässigt. Die meisten betrachten nur Gemälde, Fotografien und andere Artefakte. Das ist eine Schande, denn Tapisserien gehören zu den einzigartigsten und elegantesten Wanddekorationsgegenständen, die man finden kann.


Für den Anfang gibt es Wandteppiche in vielen Größen. Abhängig von der Größe Ihrer Wände gibt es etwas Passendes. Aber was ist der Unterschied zwischen einem Stück Wandteppich und einem traditionellen Wandgemälde? Und was sind die Vorteile? Warum sollte ein Hausbesitzer einen Wandteppich auf einem Gemälde wählen? Lassen Sie uns einige Vorteile untersuchen.


Wandteppiche werden aus verschiedenen Arten von Textilien wie Baumwolle, Wolle oder Leinen gewebt. Manchmal verwenden Künstler sogar Gold, Silber oder Seide. Die Tapisserien wirken luxuriöser und eleganter, wenn hochwertigere Materialien verwendet werden. Dieser Effekt kann von Gemälden nicht erreicht werden.


In der Vergangenheit wurden Wandteppiche nur von wohlhabenden Familien zur Dekoration ihrer Häuser verwendet. Da wohlhabende Familien in riesigen Häusern wie Schlössern und Burgen leben, waren auch die Wandteppiche ungewöhnlich groß.


Große Wandteppiche sind ideale Mittelstücke für die Wanddekoration. Wenn Gold, Silber oder Seide für den Wandteppich verwendet werden, wird das Bild das Licht reflektieren und der Glitzer wird die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Gäste in eine große Halle gehen und auf den großen Teppich schauen. Ein leises Keuchen entging den Lippen, als die Gäste mit Ehrfurcht und Staunen zuschauen. Dies ist die starke Wirkung eines großen Wandteppichs.


Ein weiterer Hauptunterschied besteht darin, dass Teppiche, die gewebt werden, komplizierte Muster enthalten können, die nur mit Stickmethoden erzielt werden können. Ein großer Wandteppich ermöglicht es dem Künstler, dem Kunstwerk so viele Details wie möglich hinzuzufügen. Um dies zu erreichen, sind viel Geschick und Geduld erforderlich. Das Endergebnis ist jedoch immer mehr als zufriedenstellend. Man kann viel Zeit darauf verwenden, die feinen Details eines großen Wandteppichs zu bewundern. Dies gibt dem Hausbesitzer einen weiteren Grund, einen großen Wandteppich als zentrales Ausstellungsstück in Betracht zu ziehen.


Schließlich ist ein großes Gemälde aufgrund seines Gewichts und seiner Größe mühsam zu bewegen. Wenn ein großes Gemälde erst einmal an der Wand befestigt ist, ist es normalerweise sehr mühsam, es abzunehmen. Im Gegensatz dazu ist der große Wandteppich tragbar, da er viel leichter ist und aufgerollt werden kann. Dies ist aus zwei Gründen nützlich. Erstens kann der Wandteppich jederzeit zur Aufbewahrung abgenommen werden. Zweitens kann dies auch leicht erreicht werden, wenn der Hausbesitzer wünscht, dass der Wandteppich mit anderen Wandteppichen ausgetauscht oder gedreht wird.


Angesichts der vielen Vorteile großer Wandteppiche ist es eine Schande, wenn ein Hausbesitzer sie nicht als Dekorationsgegenstände für die Mittelwand ansieht. Viele von ihnen kommen sogar zu günstigeren Preisen als große Wandgemälde!