Handgemachte Ölgemälde drucken, Blumendruck, Print Art, Leinwand Kunst, Original, Hand malen, Geschenk, Wandkunst, Ölgemälde

Handmade Oil Painting Print, Floral Print, Print Art, Canvas Art, Original, Hand Paint, Gift, Wall Art, Oil Painting



Originale Kunstreproduktion meines Ölgemäldes: www.etsy.com / … Dies ist ein hochwertiger Blumendruck auf Papier. Ölgemälde Druck auf Papier (Matt FineArt – texturiert). 210 g / m², 50% Baumwolle, 50% a-Cellulose,

Steindalen glich 5000 Jahre lang einer Universität, an der junge Einheimische die Geheimnisse von Mutter Erde lernten. Wenn ein Junge oder ein Mädchen von einem der einheimischen Stämme fertig war - normalerweise zwischen zehn und fünfzehn Jahren -, gipfelte ihre Pubertät in einer Visionsstrecke in Stein.


Häufig wurde das Training von einem Großelternteil, dem Großvater eines Jungen oder der Großmutter eines Mädchens unterrichtet. Zu den Übungen, die junge Menschen machen können, gehören Gebete, Hausarbeit, Fasten und freie Stellen in Machtpositionen. Träume waren ein wichtiger Aspekt dieser Wachen. Ein Anfänger würde hoffen, Träume zu haben, die Botschaften von den Geistern enthielten. Um die Kraft dieser Träume zu bewahren und zu vergrößern, malten sie Bilder ihrer Träume auf nahegelegene Felsen. Diese symbolischen Felsmalereien befinden sich immer noch in Stein Valley, einem der größten bekannten Felsen in Kanada.


In den 1970er Jahren griffen Holzfäller an, um diese unberührte Wildnis zu zerstören, die sich nur vier Stunden von Vancouver, BC, entfernt befindet. Bemühungen zum Schutz von Stein, angeführt von Lytton und Mount Currie First Nations und Umweltschützern, wurden 1995 endgültig als Provinzpark geplant.


Vom Straßenbahnparkplatz ist es ein Spaziergang in wenigen Minuten einen leicht bewaldeten Hang hinunter und über eine rustikale Brücke zum Steinfloden. Unmittelbar links befindet sich der erste Stromanschluss, ein großer Stein mit zwei konkaven Löchern, der groß genug ist, damit eine Person liegen kann. Bekannt als Asking Rock, ist dies der Ort, an dem die Besucher traditionell anhalten und die Geister um Erlaubnis zum Betreten des Tals und um gutes Wetter bitten. Hier sind einige schlecht blasse Felsbilder zu sehen. Asking Rock ist auch als Birthing Rock bekannt, da einheimische Frauen die Steinbrüder mit Tannenbäumen auskleiden und ihre Kinder an diesem heiligen Ort haben. Sie taufen ihre neugeborenen Kinder im Fluss, wenige Meter über dem Pfad. Von hier bis zum nächsten bedeutenden Bereich der Steinmalerei dauert der Spaziergang etwa 2 1/2 Stunden.


Die Teufeltreppe endet mit einem leicht bewaldeten, hügeligen Teil. Nachdem Sie endlich wieder zum Fluss hinuntergekommen sind, verbirgt ein kleines Kästchen Bäume und einen weiteren Weg, der nach rechts führt. Etwa 100 Fuß entlang dieser Strecke befindet sich der Power Point, eine Granitfelsenformation, die zu den größten Felsformationen Kanadas zählt. Es wurden über 160 Bilder auf einem etwa 50 Fuß langen Felsabschnitt identifiziert. Leider sind die meisten dieser Bilder jetzt sehr verblasst oder abgenutzt. Dennoch finden Sie das berühmte "Stein Owl" -Gemälde, das als Symbol für die weltberühmten "Save the Stein" -Musikfestivals in den 70er Jahren dient und & # 39; 80er Jahre.


Die für die Bilder verwendete Farbe bestand aus gepulvertem Hämatit oder rotem Ocker. Es wurde mit gebranntem Tamarack und von Hand aufgetragenem Speichel gemischt. Die rote Farbe symbolisierte Leben, Glück und Güte. Die Bilder sind zerbrechlich und dürfen nicht berührt werden. Laut Annie York, einer lokalen Expertin, "fordern die Indianer nachdrücklich, dass sie niemals gestört werden, indem sie - all diese Felsbilder - schreiben, um die Jugend daran zu erinnern, dass es für Tausende von Menschen eine Person gab, die diese Erde kannte Jahre bevor die Menschen aus Europa kamen. "


Als der Anthropologe James Teit 1918 eine These über Felsmalereien der Aborigines schrieb, konnte er Steindalen leicht beschreiben: "Diese Gemälde befinden sich an Orten wie Felsen, mit Blick auf oder in der Nähe von Seen und Bächen, in der Nähe von Wasserfällen innerhalb und außerhalb von Höhlen, an den Canyonwänden, natürlichen Amphitheatern und auf Felsblöcken in der Nähe von Wegen sind sie im Allgemeinen einsame und abgelegene Orte in der Nähe von Orten, an denen die Indianer es gewohnt waren, während ihrer Pubertätszeremonien wach zu bleiben und zu trainieren, da sie im Allgemeinen ihr Männchen erwarben [guardian spirits] Diese Orte galten als ... mysteriös und waren ein Hort von "Mysterien", von denen sie Macht erwarteten. "