In diesem Tutorial lernen Sie, wie man Falten in Kleidung malt

Learn how to paint folds in clothing with this oil painting tutorial



In diesem Tutorial lernen Sie, wie man Falten in Kleidung malt

Das Malen am Tag zu lernen, ist ein Muss für Landschaftskünstler. Himmel ist fast immer der erste Schritt in einer Landschaft, einem Stadtbild oder einem Gemälde, außer natürlich, dass Ihre Szene keinen Himmel hat. Skies vermittelt die allgemeine Stimmung eines Gemäldes und sollte sorgfältig durchdacht werden.


Überlegen Sie sich, was Sie mit Ihrem Bild ausdrücken möchten. Oft braucht der Himmel in meinen Gemälden mehr Zeit als alles andere. Eines der Dinge, die ich gelernt habe, ist, dass meine am wenigsten bevorzugte Farbe für den Tageshimmel reines Blau ist! Wenn Sie darüber nachdenken, wie aufregend, mysteriös oder aktiv ist ein hellblauer Himmel? Verbringen Sie Zeit mit dem Betrachten von Fotos oder anderen Gemälden - schauen Sie hinter die Wolken und versuchen Sie zu verstehen, was der Künstler wollte, dass Sie sich als Ziel des Gemäldes fühlen.


Sie fragen sich wahrscheinlich: "Welche Farbe sollte ich für einen Tageshimmel verwenden, wenn er nicht blau ist?" Die Antwort ist, ein wenig Blau zu verwenden, aber andere Farben hinzuzufügen. Mischen Sie es mit lila, gebrannten Sägen, gelbem Ocker, gelb, weiß, orange oder rot. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Gelb in einen blauen Himmel mischen, denn wenn Sie nicht aufpassen, erhalten Sie einen grünen Himmel und sind wahrscheinlich nicht sehr glücklich.


Wenn Sie festgelegt haben, wie Ihr Tageshimmel aussehen soll, überlegen Sie, wo sich Ihre Horizontlinie befinden soll, und zeichnen Sie sie mit weicher Holzkohle. Ein Gemälde ist normalerweise interessanter, wenn Ihr Horizont nicht das Todeszentrum für das Gemälde ist.


Es gibt verschiedene Techniken zum Malen von Skiern, aber wenn Sie gerade laufen, behalten wir das bei, was ich für das einfachste halte. Benetzen Sie den Himmel in Leinwand mit flüssigem Gips. Gesso ist nur flüssig weiße Farbe. Obwohl dies noch feucht ist und oben beginnt, geben Sie die Farbe (n), die Sie verwenden, in den Pinsel ein. Nutze Querschnitte und arbeite dich bis zum Horizont vor. Am Horizont ist der Himmel normalerweise leichter. Achten Sie darauf, nicht zu dunkel zu werden oder tagsüber zu beginnen, da die Szene möglicherweise zu einer Abendszene wird. Ich mag die Criss-Cross-Stroke-Methode, weil Sie die Farben direkt auf der Leinwand mischen. Es schafft Variationen in den Farben. Sie können den Bereich immer mit einem sauberen Pinsel mit horizontalen Strichen überqueren, um ihn zu überblenden, wenn Sie einen milderen Himmel bevorzugen. Ein weiterer Tipp, den ich mag, ist, die Außenkanten des Himmels dunkler als die Mitte zu halten. Diese Technik zieht das Auge des Betrachters in die Mitte des Gemäldes.