Lernen, wie man ein Foto „sieht“

Learning How To “See” A Photograph



Videoanleitung und KOSTENLOSE Checkliste zum Malen nach Fotos von Phil Starke www.philstarkestu …

Aquarell kann Ihrem Kunstwerk viel Leben einhauchen. Mit einigen hilfreichen Tipps können Sie die Aquarellkunst beherrschen und perfektionieren. Transparenz ist das vielversprechendste und attraktivste Merkmal von Aquarell. Das Aquarell fühlt sich wie ein glitzerndes Licht an, das die Farbe des Papiers durch die Farbe strahlt. Aquarell scheint sich mit der Farbe des Papiers zu vermischen und erzeugt eine Illusion von Offenheit.


Einige Tricks können am besten funktionieren und die beste Illusion für Ihr Meisterwerk erzeugen. Der Aquarelltrick, der Ihr Gemälde lebendig machen kann. Das Heben von Farbe ist ein Trick, den eine Aquarellfarbe haben kann. Eine nasse Spitze kann dem Aquarell Licht verleihen. Denken Sie bei der Arbeit mit Ihrem Kunstwerk daran, dass Sie von hell nach dunkel arbeiten müssen. Dadurch entsteht die Illusion, dass Ihr Kunstwerk zum Leben erweckt wird.


Das für Ihre Kunstwerke verwendete Papier muss von hoher Qualität und exzellenter Textur sein. Ein dramatischer Effekt kann im Endergebnis des Gemäldes erzeugt werden. Aquarellpapier muss sofort ausgewählt werden, um der Art der Szene zu entsprechen, die Sie malen möchten. Sie können zwischen den folgenden Aquarellpapiersorten wählen: grob, heiß und kalt gepresst. Sie müssen auch die Größe und das Gewicht des Aquarellpapiers berücksichtigen. Dies bedeutet, die Fasern in dem Papier, das Sie verwenden werden. Wenn diese Fasern behandelt werden, verringert sich die Fähigkeit des Aquarellpapiers, das Wasser aufzunehmen. Leichteres Papier muss vor der Verwendung gedehnt werden, da es sonst knittert, wenn die nasse Spitze des Pinsels mit dem Papier zusammenarbeitet.


Wenn Sie nach der besten Art von Aquarell suchen, müssen Sie die Fähigkeiten des Malers berücksichtigen, unabhängig davon, ob er noch Student oder professioneller Künstler ist. Wenn Sie bereits ein Künstler sind, der am besten mit Aquarellfarben arbeiten kann, können Sie die Aquarellfarben des Künstlers verwenden, aus denen Sie lebendigere Farben auswählen können. Es ist wirklich Geschmackssache. Es ist zwar am besten, dass Sie Aquarellfarben verwenden, aber Sie können die Farben immer mischen und anpassen. Sie können versuchen, mit Farben zu experimentieren, mit denen Sie Ihre Kunstwerke in lebendigster Stimmung darstellen. Sie können Aquarellfarben in Form von Kesseln und Rohren kaufen. Um die Farbe nützlicher und zugänglicher zu machen, müssen Sie Wasser verwenden, damit der trockene Farbkuchen auf Papier leicht zu handhaben ist. Sie müssen sicherstellen, dass Sie den Pinsel gespült haben, bevor Sie versuchen, andere Farben zu verwenden. Dies muss durchgeführt werden, wenn mit Aquarellfarbe in einem Kessel gearbeitet wird. Wenn Sie dies nicht tun, erhalten Sie hässliche und schmutzige Farbtöne. Sie können versuchen, Ihre Primärfarben zu mischen und anzupassen, um Ihre Sekundärfarben zu erhalten. Auf dem Markt sind noch vorgemischte Aquarellfarben erhältlich.


Sie können es verwenden, wenn Sie Hobby-Läden besuchen und sehen, ob Sie Ihre Lieblingsfarbe haben. Kaufen Sie einfach ein paar Grundfarben und lernen Sie, wie Sie Ihre eigenen Farben mischen, anstatt die dazugehörigen Farben zu kaufen. Mit zunehmender Erfahrung können Sie mit mehr Farben in der Palette beginnen.