Ölgemälde für Kinder

Oil Painting for Kids



Ölgemälde für Kinder ist ein unglaubliches Kunsterlebnis für Kinder. Sie brauchen nur ein paar einfache Materialien, um dieses Kunstprojekt einzurichten. Was für eine großartige Kombination aus Kunst und Wissenschaft!

1. Effekte des Lichtaustausches


Wenn man eine ruhige Luft malt, muss man die Bewegung der Sonne berücksichtigen. Wenn die Sonne über den Himmel geht, kann dies das Aussehen einer Landschaft beeinflussen. Nehmen Sie den ganzen Tag über stündlich ein Foto vom selben Ort auf und schauen Sie sich diese Fotos noch einmal an. Sie werden sehen, wie sehr sich der Sonnenuntergang auf die Landschaftsbeleuchtung auswirkt. Das Aufnehmen einer Außenlandschaft kann schwierig sein, wenn sich das Licht im Laufe des Tages allmählich ändert. Obwohl es schwierig ist, die sich ändernden Lichteffekte einzufangen, ist dies nicht unmöglich.


2. Wo soll ich anfangen?


Wenn es darum geht, ein Plein-Air-Gemälde zu erstellen, ist es eine gute Idee, zuerst die Merkmale des Gemäldes zu erstellen. Mit anderen Worten, konzentrieren Sie sich auf die Gestaltung der Vorlage, indem Sie die Formen für die verschiedenen Funktionen der Landschaft erstellen. Bereiten Sie zuerst die größeren Elemente im Bild vor, dann können Sie sich auf die feineren Details konzentrieren. Sie können sogar die größeren Details und Formen an einem Tag erstellen und eines Tages wiederkommen, um die Lichteffekte zu erzielen.


3. Wie man das Licht einfängt


Wenn Sie sich Zeit für das Malen nehmen und einen ganzen Tag damit verbringen, daran zu arbeiten, erhalten Sie möglicherweise ein Bild, das verschiedene Lichteffekte des ganzen Tages zeigt. Es ist gut, wenn Sie auf ein Gemälde abzielen möchten, das die verschiedenen Lichteffekte auf eine Landschaft zeigt, aber wenn Sie die Landschaft in einer genauen Zeit erfassen möchten, müssen Sie die Dinge ein wenig anders machen. Ein guter Weg, dies zu erreichen, ist das Fotografieren der Landschaft. Sie können diese Bilder dann als Referenz verwenden, um zu sehen, wie sich Licht auf verschiedene Funktionen in der Landschaft auswirkt.


4. Denken Sie an eine Reihe von Gemälden


Anstatt die Auswirkungen des Lichts auf einen Blick zu erfassen, probieren Sie eine Reihe von Gemälden aus, die jeweils die Auswirkungen des Lichts auf die Landschaft zu einer anderen Tageszeit zeigen. Auf diese Weise können Sie abschätzen, wie viel Licht eine Landschaft im Laufe des Tages beeinflusst. Sie können morgens malen, zum Beispiel beim Abendessen und am frühen Abend. Sie brauchen keine Serie von Gemälden, die genau der gleichen Meinung sind. Sie können die verschiedenen Lichteffekte den ganzen Tag über zeigen, auch wenn Sie nicht genau auf die gleiche Weise malen.