Paint Local

Paint Local



Lernen Sie, einige grundlegende Maltechniken mit schrittweisen Anleitungen zu malen, um Ihr Meisterwerk zu erstellen. Malen Sie mit Acrylfarbe auf Leinwand und Mixed-Media-Malerei. Mit der Social Easel #painting #paintingparty #paintingtutorial

Das Verständnis des Hintergrunds, der Mitte und des Vordergrunds eines Gemäldes ist der Schlüssel zum Realismus in der Landschaft. Wenn Sie die drei richtig verwenden, entsteht Tiefe, die einer der wichtigsten Aspekte für eine erfolgreiche Landschaftsmalerei ist. Gemälde ohne Tiefe sind flach und langweilig.


Ein anderer Begriff, der für den Rücken, die Mitte und den Vordergrund verwendet wird, ist die Schichtung. Der Künstler muss planen, welche Substanzen im Bild enthalten sein werden. Mit Motiven meine ich etwas, Himmel, Bäume, Hügel, Berge usw. Wenn Sie sich hinlegen, legen Sie einfach einen Gegenstand vor einen anderen.


Beginnen wir im Hintergrund. Wenn Ihr Bild einen Himmel hat, wird es zuerst gemalt. Normalerweise beginne ich damit, den Himmel mit weißem Gips zu benetzen. Fügen Sie die Farbe, die Sie verwenden, oben hinzu und mischen Sie sie. Dies erzeugt eine hellere Farbe in der Nähe des Horizonts, die tiefe Illusionen hervorruft. Die nächste Ebene im Hintergrund sollte ebenfalls nicht sehr detailliert sein. Berge sollten zum Beispiel eine Farbe haben, die etwas dunkler ist als der Himmel. Je weiter Sie von ihnen entfernt sein möchten, desto mehr Details geben Sie an. Sie können weitere Gebirgsschichten mit überlappenden Gipfeln hinzufügen, um die Tiefe zu erhöhen. Jeder Berg oder jede Ebene, die Sie hinzufügen, wird etwas dunkler als die vorherige.


Ein gutes Beispiel für eine Lagerung in der Mittelklasse mit demselben Beispiel kann das Hinzufügen einer Mittelklasse aus Büschen und Bäumen sein. Verwenden Sie wieder eine Farbe, die zum nächsten Berg etwas dunkler ist. Malen Sie in den Bäumen, Sträuchern oder Feldern. Malen Sie in ein paar hohen Bäumen, die sich vor einigen Bergen erstrecken. Dadurch sehen die Berge oder der Hintergrund wirklich so aus, als wären sie in der Ferne.


Die Vordergrundebene des Gemäldes enthält die meisten Details und sollte die dunkelste oder lebhafteste Farbe haben. Normalerweise stecke ich auf beiden Seiten eine Augenklappe in den Vordergrund meiner Bilder. Eine Augenklappe ist einfach ein Strauch oder ein Baum oder etwas, das Ihr Auge davon abhält, vom Bild abzuweichen. Sie macht den Betrachter auf das Bild aufmerksam. Objekte im Vordergrund enthalten die meisten Details. Wenn Sie zum Beispiel einige Blätter an Bäumen haben, die sehr nah abtauchen, können Sie den Blättern einige einfache Linien hinzufügen, die als Adern oder kleine tropfbereite Niederschläge fungieren.


Wenn Sie sich an diese Speichertechniken erinnern und sie verwenden, wirken Ihre Bilder realistischer und scheinen Tiefe zu haben. Es ist ein einfaches Konzept, das Ihrer Landschaftsmalerei Leben einhauchen soll.