Rote Segel malen auf Leinwand Impasto Segelboote malen Wanddekoration für Büro Night Seascape Schiffe malen moderne ukrainische Innenkunst

Red sails painting on canvas Impasto Sailboats painting Wall decor for office Night seascape Ships painting Modern interior Ukrainian art



Night Sea Painting Öl Segelboote Leinwand Moderne Kunst Leinwand

Acrylfarbe ist eine brillante synthetische Paste, die die besten Eigenschaften von Aquarell- und Ölmalerei kombiniert und verbessert, um ein vielseitiges Motiv mit hervorragender Deckkraft, Trocknungskraft, Flexibilität und Beständigkeit zu schaffen. Diese wichtigen Eigenschaften von Acrylfarben haben sich durch sorgfältige Tests gegenüber anderen Gemälden als überlegen erwiesen.


Mexikanische Maler aus dem Jahr 1920 führten eine Reihe bahnbrechender Tests an rudimentärer Acrylfarbe durch, um deren Beständigkeit bei rauen Wetterbedingungen zu bewerten. Sie entdeckten, dass seine chemischen Eigenschaften ihm eine extrem lange Lebensdauer verliehen. Kleine Harzpartikel und Pigmente bilden in Wasser eine Emulsion, die durch polymere Agglutinanten zusammengehalten wird. Im Gegensatz zu Ölfarbe kann Wasser aus Acryl zwischen den Agglutinanten verdampfen. Dadurch trocknet die Paste schnell und bildet einen kompakten Kunststofffilm.


Der Künstler Jackson Pollock schuf große bemalte Meisterwerke mit dicken Texturen. Dieser Vorgang ist bei der Verwendung von Ölmalerei aufgrund der langen Trocknungszeit langweilig. Aber als Pollock Acryl verwendete, musste er nicht länger ein paar Monate warten, bis sein Tuch getrocknet war. So ist es Künstlern wie Pollock möglich, Acryls erstaunliche Trocknungskraft spontaner zu erzeugen. Der abstrakte Maler Morris Louise profitierte auch vom Austausch von Öl gegen Acryl. Bei der Ölmalerei muss eine Grundierung aufgetragen werden, um den Stoff vor modernen Wurzeln zu schützen. Dieses Verfahren wurde aufgehoben, als Louis Acryl wegen seiner Selbstverstärkungsqualität verwendete. Die Vorteile dieser Beispiele ermöglichen die Verwendung von Acrylfarben als flüssiges und wirtschaftliches Medium.


Acryl ist außerordentlich vielseitig und kann auf viele verschiedene Arten verwendet werden. Es kann in seiner üblichen Pastentextur verwendet oder verwässert werden, um eine Farbkorrektur zu erzielen. Andere Medien können hinzugefügt werden, um das Aussehen oder die Textur des Acryls zu ändern. Eine Oberfläche kann entweder glänzend oder matt sein, und ein zusätzliches Verdickungsmedium ermöglicht die Bildung oder das Bürsten von dicken Farbschichten, wodurch eine geformte Textur erhalten wird.


Aufgrund der Acrylharze bildet sich und bleibt eine getrocknete Lackschicht zurück, die eine größere Manipulationsschwankung zulässt, als dies mit dem sprödeeren Ölmodus möglich ist. Professionelle Künstler experimentierten zum ersten Mal in den 1950er Jahren mit den Eigenschaften von Acryl. Gemälde aus dieser Zeit bleiben extrem frisch im Vergleich zu ähnlichen geölten Farben, die dunkel oder rissig sind. Diese Haltbarkeit wurde auch von den Herstellern ausgiebig getestet. Gemälde waren definitiv Bedingungen ausgesetzt, die die Farben schnell färben. Diese Tests zeigen, dass Acryl eines der beständigsten verfügbaren Malmittel ist und der Alterung der Jahrhunderte standhält.


Aufgrund seiner vielseitigen Eigenschaften und seiner hervorragenden Qualität hat sich Acrylfarbe als das perfekte Medium für die Herstellung von Qualitätsartikeln erwiesen, die der Umgebung im Freien standhalten.