So lassen Sie Ihre Acrylfarben wie Öle aussehen

How to Make Your Acrylics Look Like Oils



Das Morgenlicht im Studio heute früher. Vergessen Sie nicht, sich meiner Mailingliste anzuschließen, damit Sie über Updates informiert werden, wenn dieses Teil auf meiner Website verfügbar ist. Es ist 30×40 "und ich warte immer noch darauf, dass der perfekte Titel zu mir kommt. Ich spüre Lavendelblüten in meiner Hand und die Sonne küsst meinen Hals, wenn ich mir dieses Gemälde ansehe. Wie ist es mit Ihnen?

Wenn Sie jemals von Mandalas gewusst haben, dann arbeiten Sie gut mit mir zusammen. Ich bin ein Seidenkünstler und habe die letzten 15 Jahre damit verbracht, nebenbei Mandalakunst zu malen, um meinen persönlichen Stil und meine Fantasie mit lebendigen Farben zu kreieren. Diese Kunstform ist auch sehr therapeutisch und kann viele Anwendungen im Heilungsprozess haben. Sie wissen vielleicht, dass Mandalas wunderbare Werkzeuge für Meditation und Entspannung sind, und teilen diesen Artikel mit Ihnen, wie Sie Ihr eigenes persönliches Mandala für diesen Zweck auf der Website erstellen können.


Für den Anfang benötigen Sie eine kleine leere Seide und einen einfachen Rahmen. Sie können sich in Ihrem örtlichen Kunsthandwerksladen oder online eine kleine Menge Habotai- oder Pongé-Seide kaufen und 4 Holzlängen auf einfache Weise zu einem quadratischen Rahmen zusammennageln. Sie können die Seide mit ein paar Reißnadeln am Rahmen befestigen.


Kaufen Sie einige spezielle Linien in einer Röhre, um die Linienkonstruktion für Ihr Mandala auf der Seide zu erstellen. Dies wirkt als Hindernis für die Seidenfarben und verleiht dem Design eine Form. Ich würde empfehlen, kleine Röhrchen aus roter, gelber, blauer und vielleicht violetter und schwarzer Seide zu kaufen. Fragen Sie im Shop nach diesen Farben. Mit dieser Starterauswahl können Sie die meisten anderen Farben für Ihr Mandala mischen. Sie bügeln den getrockneten Stoff von hinten und fixieren so die Bilder in der Seide.


Stellen Sie sicher, dass Sie einige saubere Aquarellpinsel haben, um Ihre Farben auf die Seide zu malen, und eine tiefe Palette, um die Farben zu mischen.


So, jetzt werden Sie im Grunde genommen das Futter verwenden, um eine Zeichnung des Mandalas zu erstellen, und Sie werden die Bilder anschließend in den Linien anwenden, wenn das Futter sorgfältig gezeichnet wurde. Es ist ein bisschen wie beim Ausmalen, aber viel kreativer.


Geben Sie Ihrer Seide zunächst eine schnelle Wäsche, um gummiartiges Seracin von Seidenraupen oder anderen Chemikalien zu entfernen, die möglicherweise in den Stoff gelangt sind. Ziehen Sie es dann an der Seide und haben Sie keine Angst, am Stoff zu ziehen. Es sollte sehr eng sein. Jetzt etwas trocknen lassen.


Als nächstes wenden Sie Ihre Mandala-Linie an. Sie können entweder ein Mandala-Design nachzeichnen, das Sie zu diesem Zweck erstellt haben, oder einfach eine Freihandzeichnung auf die Seide zeichnen. Ich schlage vor, Sie markieren die Mitte und zeichnen einige konzentrische Linien als Leitfaden für Ihr Mandala-Kunstwerk.


Nehmen Sie nun den Schlauch vom Liner und ziehen Sie ihn langsam und vorsichtig entweder entlang der Linien der Zeichnung zurück, die Sie unter die Seide gelegt haben, oder beginnen Sie, freihändig am Stoff zu ziehen.


Lassen Sie Ihr fertiges Design über Nacht trocknen und wischen Sie am nächsten Tag von der Rückseite. Jetzt können Sie Ihr Design mit den Seidenfarben einfärben. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Seien Sie kreativ.