VERKAUFT!!! Riesige (60 “x 48”) abstrakte Originalgemälde von Pamela Qarbaghi ​​VERKAUFT !!!

SOLD!!! Huge (60



VERKAUFT!!! Riesige (60 "x 48") abstrakte Originalgemälde von Pamela Qarbaghi ​​VERKAUFT !!!

Eine Strandszene zu malen ist nicht schwierig, aber wo fängst du an? Befolgen Sie diese Anweisungen Schritt für Schritt und Sie erhalten in kürzester Zeit ein fantastisches Gemälde Ihres Lieblingsstrandes!


Skizze auf der Zeichnung


Keine Sorge, die Skizze muss nicht beteiligt sein. Sie sollten entscheiden, wo das Wasser auf den Himmel treffen soll, und diesen Horizont abgrenzen. Entscheiden Sie dann, ob auf dem Bild Boote, Inseln oder Grundstücke zu sehen sind, und skizzieren Sie diese ebenfalls.


Malen Sie in Himmel und Wolken


Mit weißer Farbe über den Himmel bis zum Horizont. Beginnen Sie jetzt mit Blau oben auf dem Stoff und mischen Sie es nach unten. Dies wird einen Himmel schaffen, der oben dunkler und heller ist oder an der Stelle, an der er das Meer erreicht, weiß verblasst. Das ist ein schöner Effekt. Sie malen direkt über die eingegebene Referenzlinie. Dies ist in Ordnung, da die Zeile nur als Referenz diente.


Wenn Sie Acrylfarbe verwenden, lassen Sie die Farbe trocknen, bevor Sie Wolken streichen. Wenn Sie Öl oder Aquarell verwenden, fahren Sie fort und beginnen Sie die Wolken auf dem feuchten Tuch. Jetzt mit Weiß und vielleicht einem Hauch von Blau und oder Purpur fügt die erste Wolkenschicht mit kreisenden Bewegungen hinzu. Halten Sie die Wolken oben frei, aber mischen Sie die Wolken unten. Mit kreisenden Bewegungen malen Sie in anderen Wolkenschichten mit Weiß. Halten Sie die Peaks frei und mischen Sie den Boden. Bedecke nicht all deine Hintergrundwolken. Hinterlassen Sie interessante Taschen.


Malen Sie im Sand oder am Strand


Verwenden Sie gelbes Ocker und oder rohe Siena und malen Sie in den Sand. Nicht zu viel mischen. Die Veränderungen in den Farbvarianten machen es interessant. Sie können eine harte Farbbürste oder Zahnbürste verwenden, um die Farbe des Sandes für die Effekte von kleinen Steinen und Kieseln anzuzünden. Machen Sie den Sand Farbe tief ins Wasser. Sie werden das Aquarell direkt darüber malen - oder zumindest einen Teil davon, aber Sie müssen es tun, damit es realistisch aussieht wie ein Strand.


Malen Sie im Wasser