Wie man einen Wasserfall mit Nachthimmel malt

How To Paint A Waterfall With Night Sky



Wie man Galaxy Falls malt – Schritt für Schritt Malen

Fast jeder Stil, wie das japanische Tattoo aussieht, ist scharf. Tätowierungstrends ändern sich von Jahr zu Jahr und in den letzten Jahren hat die Beliebtheit japanischer Tätowierungen deutlich zugenommen. Zusammen mit der Zunahme von Tätowierungen für Frauen scheinen dies zwei der größten Trends auf dem Markt zu sein und zwei Trends, die sich allmählich zu vereinen beginnen. Es gibt viele Frauen, Mädchen und Frauen, die einige hübsche rosa japanische Tattoo-Designs erhalten, die auf sich selbst gestickt wurden, einschließlich großer japanischer Ärmel-Tattoos, großer Rücken und noch zarterer und süßer Bein-, Hüft- und Rippen-Designs. Was bedeuten diese Muster und welche Symbolik steckt überhaupt dahinter?


Während die Symbolik hinter jeder Tätowierung keine harte oder schnelle Wissenschaft ist, da das Symbol immer nur eine Sache bedeutet, gibt es einige allgemeine Begriffe, die verwendet werden können. Symbole bedeuten unterschiedliche Dinge zu unterschiedlichen Zeiten und für unterschiedliche Menschen. Was früher ein Symbol für etwas Schlechtes war, kann jetzt als Zeichen des Mutes und so weiter verwendet werden. Aber dies sind einige der häufigsten japanischen Tattoos, die für beliebte Designs stehen, an denen Frauen am meisten interessiert wären.


Koi Fisch Tattoos Symbolik


Koi-Fische sind seit Tausenden von Jahren ein sehr tiefer Bestandteil der japanischen Psyche. Bis heute gibt es in kaum einem Tempel einen kleinen Koiteich, der mit diesem majestätischen Fisch gefüllt ist. Die ursprüngliche Überlieferung stammt wahrscheinlich aus China, wurde aber über so viele Jahrtausende hinweg weitergegeben, dass Japaner glauben, sie sei schon immer dort gewesen. In jedem Fall glaubt der Koi-Fisch, ein mächtiger, starker und unabhängiger Fisch zu sein. Die Geschichte besagt, dass dieser Fisch gegen den Strom schwimmt (das liegt daran, dass er oft an Spritzern zieht) und, wenn er stark genug ist und über genügend Kraft verfügt, jemals das höchste Tor erreicht und beim Passieren zu einem Drachen wird und schwer im Himmel aufsteigt .


Für die meisten Japaner bedeutet Symbolik Stärke, Kraft und Selbsttreue. Dies funktioniert gut bei vielen Frauen, die sich selbstständig machen und ihre eigene Kraft und Unabhängigkeit spüren möchten.


Kirschblüten-Tätowierungen


Die Kirschblüte war auch für die Japaner schon immer eine sehr symbolische und wichtige Blume. Es ist tatsächlich eines der wichtigsten Symbole in der Kultur. Die Samurai-Krieger schrieben Gedichte und Kunstwerke, um den Kern der Kernblume einzufangen. Tatsächlich dachte Samurai in vielerlei Hinsicht an die Kirschblüte als Symbol seines eigenen Lebens. Die Kirschblüte kommt früh im Jahr heraus, wenn es kalt ist. Es ist sehr schön, aber auch kurzlebig und wird bald vom Baum fallen. So glauben die Samurai und wissen auch über ihr Leben Bescheid, dass sie jeden Tag dort leben müssen, als ob es ihr letztes wäre, ohne Angst vor dem Tod. So viele haben die populären Sagen gehört, dass ein Samurai morgens aufwachen und sagen würde, dass heute ruhig ein guter Tag ist, um zu sterben. Dies war nicht als Tod mit gemeint, sondern als ein Leben, das das Leben in vollen Zügen leben will. Dies wurde auch in das Tattoo-Symbol übertragen und ist bei Koi-Fisch-Designs genauso beliebt.


Lotus Flower Tattoos


Ein weiteres beliebtes Symbol in Japan und in ganz Asien ist die Lotusblume. Religiöse Lotusblüte hatte in Indien historisch eine große Bedeutung. Die Kraft, Symbolik und der Einfluss dieser Blume reisten zusammen mit dem religiösen System, dem Buddhismus, nach Asien. Viele glauben, dass die Lotusblume die Reise des Lebens am besten darstellt. Die Blüte beginnt als zarte Knospe im üppigen Teil des Wassers. Es drückt langsam auf die Oberfläche, die bis zur Sonne reicht, und wenn es dann oben aufschlägt, sind die Blüten eine wunderschöne Blume. Dies war ein Symbol für die Reise, die jeder Mensch durchmachen muss, wenn er erleuchtet ist. So sieht man oft Lotusblumen in vielen religiösen Kunstwerken, aber es ist auch ein sehr beliebtes Symbol für das Leben in vollen Zügen und herausfordernd geworden.